04.02.02 15:50 Uhr
 35
 

Mäuse - ohne Geruchserkennung sind sie bisexuell

Mäuse-Männchen, die nicht die Fähigkeit besitzen, Pheromone (Geschlechtsdüfte) zu erkennen, sind bisexuell. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler der Harvard Universität.

Zu diesem Test wurde das Genmaterial der Mäuse dahingehend verändert, dass sie keine Pheromone aufnehmen konnten. Diese Mäuse-Männchen verhielten sich artuntypisch friedlich zu anderen Männchen und wollten sich zudem mit diesen paaren.

Die Pheromone seien daher offensichtlich nötig, um die beiden Geschlechter voneinander zu unterscheiden, so die Wissenschaftler.
Sie hoffen, durch weitere Forschung weit mehr auf diesem Gebiet erfahren zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Maus, Sexualität, Geruch
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadenersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?