04.02.02 15:48 Uhr
 79
 

Lübeck: Mann übers Wochenende im Kaufhaus eingeschlossen

Am Montagmorgen staunten die Angestellten eines Kaufhauses in der Lübecker Innenstadt nicht schlecht. Als sie das Kaufhaus betraten, haben sie einen schlafenden 51-jährigen Mann unter einer Verkaufstheke in der Lederwarenabteilung vorgefunden.

Der 51-jährige Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, war bereits am Samstag in der Toilette der Cafeteria eingeschlafen und wurde eingeschlossen.

Der Mann bewegte sich am Wochenende vorsichtig durch das Kaufhaus, um keinen Alarm zu verursachen und suchte sich einen Schlafplatz. Am Sonntag allerdings löste er einen Alarm aus. Aber bei der Durchsuchung des Kaufhauses wurde niemand gefunden.


ANZEIGE  
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mann, Woche, Wochenende, Lübeck, Kaufhaus
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?