04.02.02 15:30 Uhr
 17
 

Fusion von KirchMedia und ProSiebenSat.1 gefährdet

Wegen eines Streits (SN berichtete ausführlich) zwischen Kirch und dem Axel Springer Verlag scheint die Fusion von Kirchmedia und ProSiebenSat.1 gefährdet, berichten Branchenkenner.

Da der Axel Springer Verlag bei ProSiebenSat.1 beteiligt ist, kann er der Fusion über eine Anfechtungsklage einen Riegel vorschieben. Nach eigenen Angaben will der Axel Springer Verlag jedoch die Fusion nicht gefährden.

KirchMedia will im Juni dieses Jahres an die Börse gehen. Daran soll auch die derzeitige Situation nichts ändern, so ein Kirch-Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gefahr, ProSieben, Sat.1, Fusion, ProSiebenSat.1
Quelle: informer2.comdirect.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?