04.02.02 14:54 Uhr
 11
 

Nokia in China weiter auf dem Vormarsch

Der weltgrößte Mobiltelefon-Spezialist Nokia hat seinen 'Fuß' in Chinas Telekom-Markt stärker denn je platziert.
Auf einer Pressekundgebung in Beijing konnte Nokia über Rekorde in Umsatz
und Auftrags-Volumen für den chinesischen Markt schwelgen.

Nokia hat es mit seinem Einstieg in Chinas Mobiltelefon-Fertigung zuwege gebracht, dass der Export auf diesem Sektor um 50 % gesteigert werden konnte.
(=2,5 Mrd. €) Alleine der Nokia-Anteil für Chinas Gesamtausfuhr machte im letzten Jahr 10 % aus.

In zwei Wirtschafts-Zentren ist Nokia vor allem stark vertreten:
Im Xingwang Industrial Park in Beijing (seit Dez. 01) und im Forschungs- und Entwicklungs-Center in Hangzhou (seit Nov. 01). Nokias Präsenz in China trägt zu guten Zahlen bei.



Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Nokia, Vormarsch
Quelle: www.finanzen.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?