04.02.02 14:44 Uhr
 26
 

Frauen am Arbeitsmarkt benachteiligt - Nur 58 Prozent berufstätig

Laut einer von der Bertelsmann-Stiftung veröffentlichten Analyse sind in Deutschland nur 58 Prozent der Frauen in erwerbsfähigem Alter berufstätig. Mit diesem Resultat steht Deutschland im weltweiten Vergleich nicht gut da.

Zum Vergleich:
In Norwegen üben 74 Prozent der Damen, in Schweden, Dänemark und der Schweiz 72 Prozent einen Beruf aus.

Von den Müttern mit Kindern unter drei Jahren sind nur sehr wenige berufstätig, da nur 10 Prozent der Kinder eine Betreuungsstätte besuchen können.
In Dänemark ist es 64 Prozent der Kleinkinder möglich, eine solche Institution zu besuchen.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Prozent, Arbeit, Arbeitsmarkt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?