04.02.02 14:44 Uhr
 26
 

Frauen am Arbeitsmarkt benachteiligt - Nur 58 Prozent berufstätig

Laut einer von der Bertelsmann-Stiftung veröffentlichten Analyse sind in Deutschland nur 58 Prozent der Frauen in erwerbsfähigem Alter berufstätig. Mit diesem Resultat steht Deutschland im weltweiten Vergleich nicht gut da.

Zum Vergleich:
In Norwegen üben 74 Prozent der Damen, in Schweden, Dänemark und der Schweiz 72 Prozent einen Beruf aus.

Von den Müttern mit Kindern unter drei Jahren sind nur sehr wenige berufstätig, da nur 10 Prozent der Kinder eine Betreuungsstätte besuchen können.
In Dänemark ist es 64 Prozent der Kleinkinder möglich, eine solche Institution zu besuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Prozent, Arbeit, Arbeitsmarkt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?