04.02.02 14:29 Uhr
 1.604
 

Medizinisch überwachte Lan-Party

In Bad Dürrheim wurde am Wochenende erstmalig eine Lan-Party medizinisch überwacht. Über 100 Spieler haben den Konferenzsaal des Waldeck-Krankenhauses in eine virtuelle Welt verwandelt und 48 Stunden gespielt.

In einer Feldstudie wurden bei diesem Event 20 der Zocker mehrfach untersucht. Der Blutdruck wurde ebenso wie die Sauerstoffsättigung oder die Sehkraft ermittelt.

Trotz oder weil sich speziell 'blutige' Spiele besonderer Beliebtheit erfreuen, hat die Organisation den Spaßcharakter der Party hervorgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: midnight man
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Party, Medizin
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?