04.02.02 13:39 Uhr
 3
 

Priceline präsentiert gute Zahlen für das vierte Quartal

Das Internetunternehmen Priceline präsentierte heute vor Börseneröffnung gute Zahlen für das vergangene Quartal. Den Angaben zufolge konnte trotz des Abschwungs in der Luftfahrt-Industrie ein Gewinn von einem Cent je Aktie erreicht werden. Im Vorjahreszeitraum fiel ein Verlust von 15 Cents je Aktie an.

Die Umsätze lagen bei 235 Mio. Dollar nach 228 Mio. Dollar im Vorjahr. Sowohl Umsatz, als auch Gewinn lagen über den Erwartungen der Analysten. Sie hatten ein ausgeglichenes Ergebnis bei einem Umsatz von 225 Mio. Dollar erwartet.

Dank der guten Zahlen kann die Aktie im europäischen Handel 4,8 Prozent auf 7,55 Euro zulegen. In den USA hat der Handel noch nicht begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?