04.02.02 13:34 Uhr
 57
 

Polizeipräsident von München dankt FC Bayern

Der Polizeipräsident bedankt sich in einer Presseerklärung beim FC Bayern für die 1000 Freikarten.
Des Weiteren bestätigt er die Richtigkeit des Demoverbotes.

Das Gericht bestätigte nun die in Gewahrsamnahme von Herrn Scheer am 02. Februar 2002, teilte er weiterhin mit.


Es wurden viele Demonstranten schon im voraus festgenommen. Sieben Polizeikräfte wurden leicht verletzt.
In der Münchner Innenstadt gab es keine Sachbeschädigungen.


WebReporter: RalfMuc20
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer
Quelle: www.polizei.bayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?