04.02.02 12:46 Uhr
 11
 

Entrium erzielt Gewinne

Entrium, Direktbank mit Sitz in Nürnberg, erzielte auch dieses Jahr wieder Gewinne. Allerdings sank der Gewinn gegenüber dem Vorjahr von 18 auf 1,2 Millionen Euro.
In der gleichen Periode wuchs die Kundschaft um über 10 % auf 936.000.

Mit der Eröffnung von sogenannten Citycentern, das sind die Kundencenter der Direktbank, schaffte Entrium den Sprung vom Direktbanking hin zum Multi-Kanal-Vertrieb.
Kunden können sich nun vor Ort beraten lassen.

Das Einlagengeschäft stieg derweil um 20,6 %. Entrium hat nun Kundeneinlagen von rund 5,82 Milliarden Euro.
Auch das Wertpapiergeschäft legte zu. Entrium bearbeitete rund 792.000 Transaktionen und verwaltet Kundendepots im Wert von 1,4 Milliarden €.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?