04.02.02 12:07 Uhr
 153
 

NASA-Satellit soll Eruptionen der Sonne erforschen

Der Forschungssatellit Hessi soll am Dienstag mit einer Pegasus-Rakete in den Weltraum starten. Der Flug war bereits für Juni 2000 geplant, musste aber wegen missglückter Vibrationstests verschoben werden.

Mit Hessi erhoffen sich die Wissenschaftler weitere Aufschlüsse über die hohe Sonnenaktivität, die in einem elfjährigen Zyklus den Funkverkehr auf der Erde enorm stört und das Polarlicht besonders hell erleuchten lässt.

Der Satellit hat 85 Millionen Dollar gekostet und soll laut NASA-Angaben mindestens zwei Jahre lang funktionieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arno73
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Sonne, Satellit
Quelle: www.aargauerzeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?