04.02.02 11:29 Uhr
 49
 

In Krankheit abwesender Polizist leitete Baufirma

Am Montag gab das Oberverwaltungsgericht in Koblenz ein Urteil bekannt, in dem die vorgespiegelte Krankheit eines Polizeibeamten im Vordergrund stand. Der 41-jährige war laufend krank und konnte seinen Dienst nicht antreten.

Die letzten drei Jahre hatte er dann komplett gefehlt. Gegen den 41-jährigen wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet, als dieser sich weigerte sich stationär behandeln zu lassen.

In dem Verfahren stellte sich heraus, dass der Mann während seiner Wegbleibens vom Dienst, eine Baufirma gegründet hat und diese als Geschäftsführer führte. Der 41-jährige wurde von dem Gericht aus dem Polizeidienst des Landes entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizist, Krank, Krankheit
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Video im Netz: Frau auf Fahrrad rächt sich für sexuelle Belästigung
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?