04.02.02 08:59 Uhr
 3.215
 

'Sie will die Hölle auf Erden' - Neues Kinoplakat schockt Aaliyah-Fans

Am 2. Mai ist es soweit und der letzte Kinostreifen von Aaliyah gelangt ins Kino. Das Plakat zum Film 'Queen of the damned' (Königin der Verdammnis) löste einen Skandal aus. Alles was sie will, ist die Hölle auf Erden, steht unter dem Filmplakat.

Bei Warner kamen zahlreiche Beschwerden von Fans, die geschockt und verärgert waren über das Kinoplakat. Die Produktionsfirma Warner Brothers versucht den vielen Fans auf der Welt Trost zu spenden, indem am Ende des Films Aaliyah gewürdigt wird.

Auch sieht man keinen Grund den Spruch zum Film (All she wants ist hell on earth!) vom Plakat zu entfernen. Der Inhalt des neuen Films sind Vampire. Wobei Aaliyah die Rolle der Queen Akasha spielt und in ihrer Herrschergruft auf das Erwachen wartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hölle
Quelle: www.yam.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?