04.02.02 08:45 Uhr
 1.315
 

Gouverneur will besten Witz über sich - jetzt verklagt er Redaktion

Der Gouverneur Sergejenkow aus dem Gebiet Kirow (etwa 1000km östlich von Moskau) hat eine Redaktion der Lokalzeitung verklagt. Zuvor hatte er jedoch einen Preis für den besten Witz über sich in Aussicht gestellt.

Der Witz, den die Zeitung abdruckte, gefiel ihm jedoch garnicht. Das Bild, auf der der Gouverneur eine Schweinezucht besucht hatte wurde abgedruckt. Unter das Bild setzte man einen Text „Dritter von links – Wladimir Nilowitsch“. Das aber mißviel ihm

Mittlererweile hat eine Universität ein linguistisches Gutachten über den Witz erstellt. Ob die Redaktion den Abdruck des Witzes bereut, ist zweifelhaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Witz, Gouverneur, Redaktion
Quelle: www.rufo-service.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?