04.02.02 08:16 Uhr
 101
 

Personalie bei Neue Sentimental Film

Wie die Neue Sentimental Film AG verkündete, übernimmt der Vorstandsvorsitzende Tom Gläser zusätzlich ab sofort die Geschäftsführung der Frankfurter Niederlassung.

Der 46-jährige Gläser löst die bisherigen Geschäftsführer Ulrike Hampl und Georg Hofer von Lobenstein ab. Gläser, der mit seinem Bruder Mark 1990 die Neue Sentimental Film gründete und zur zweitgrößten Werbefilmproduktion Deutschlands machte, trug bereits vor dem Börsengang im November 2000 mit seinem Bruder die Verantwortung für das Frankfurter Büro.

Das Unternehmen teilte zudem mit, dass die Frankfurter Niederlassung in den letzten Wochen die Werbespots für Dresdner Bank, Dr. Oetker, DWS und Postbank realisiert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Person, Personal, Persona
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf
Aktueller Haushaltsüberschuss ist zugleich ein Rekordplus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München
Wrestling-Karriere von Tim Wiese erhält Dämpfer: Nicht bei Deutschland-Tour
Helmut Kohls Sohn gibt Angela Merkel Mitschuld am Tod seiner Mutter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?