04.02.02 08:16 Uhr
 101
 

Personalie bei Neue Sentimental Film

Wie die Neue Sentimental Film AG verkündete, übernimmt der Vorstandsvorsitzende Tom Gläser zusätzlich ab sofort die Geschäftsführung der Frankfurter Niederlassung.

Der 46-jährige Gläser löst die bisherigen Geschäftsführer Ulrike Hampl und Georg Hofer von Lobenstein ab. Gläser, der mit seinem Bruder Mark 1990 die Neue Sentimental Film gründete und zur zweitgrößten Werbefilmproduktion Deutschlands machte, trug bereits vor dem Börsengang im November 2000 mit seinem Bruder die Verantwortung für das Frankfurter Büro.

Das Unternehmen teilte zudem mit, dass die Frankfurter Niederlassung in den letzten Wochen die Werbespots für Dresdner Bank, Dr. Oetker, DWS und Postbank realisiert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Person, Personal, Persona
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 26-Jährige nach Volksfest vergewaltigt
US-Internetsender: In der Kochshow fallen bei Frauen die Hüllen
Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?