04.02.02 08:01 Uhr
 97
 

van Gogh für 40 Mio. ? wird vor den Toren Düsseldorfs versteigert

Der Express schreibt heute in seiner Ausgabe: 'Christie?s und Sotheby?s die Schau gestohlen'. In der 50.000-Seelen-Stadt Hilden bei Düsseldorf wird bald ein 40-Mio.? teurer van Gogh versteigert. Er ist 65 x 50 cm groß und aus dem Jahre 1885.

Alter Mann mit rot-blauem Schal - heißt das Ölgemälde, welches der Versteigerer bislang nur im Internet zu sehen bekam. Die Echtheit des Gemäldes zweifelt er nicht an. Es sei von internationalen Gutachtern versichert worden, so der Auktionator.

Er ist stolz, dieses Gemälde auf seiner Auktion präsentieren zu können: 'Auf einmal spielt man in der Champions League. Es ist wie ein Wunder.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Düsseldorf
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Bildung - Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"
Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen
"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rücktritt von Sigmar Gabriel: Brigitte Zypries neue Wirtschaftsministerin?
Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung
Alle Nominierungen für Oscar verkündet: "La La Land" mit 14 Nennungen im Rennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?