03.02.02 23:55 Uhr
 14
 

NBA: Nowitzki geht mit Mavericks unter - Lakers zu stark

Die Dallas Mavericks haben gegen den amtierenden Meister der NBA die Los Angeles Lakers zu Hause eine 94:101-Niederlage hinnehmen müssen.

Auch der deutsche Nationalspieler Dirk Nowitzki von den 'Mavs' kam nicht wie gewohnt zum Zug und konnte mit seinen 22 Punkten die Schlappe nicht verhindern.
Einmal mehr war Lakers-Superstar Shaquille O'Neal mit 31 Punkten bester Scorer seines Teams.

Damit verloren die Mavericks, die weiterhin in der Midwest Division vorne bleiben, in ihrem 43. Duell mit den Lakers bereits zum 40. Mal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?