03.02.02 23:55 Uhr
 14
 

NBA: Nowitzki geht mit Mavericks unter - Lakers zu stark

Die Dallas Mavericks haben gegen den amtierenden Meister der NBA die Los Angeles Lakers zu Hause eine 94:101-Niederlage hinnehmen müssen.

Auch der deutsche Nationalspieler Dirk Nowitzki von den 'Mavs' kam nicht wie gewohnt zum Zug und konnte mit seinen 22 Punkten die Schlappe nicht verhindern.
Einmal mehr war Lakers-Superstar Shaquille O'Neal mit 31 Punkten bester Scorer seines Teams.

Damit verloren die Mavericks, die weiterhin in der Midwest Division vorne bleiben, in ihrem 43. Duell mit den Lakers bereits zum 40. Mal.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?