03.02.02 21:39 Uhr
 70
 

Ärger für Eisschnelläuferin Claudia Pechstein

Die deutsche Olympialäuferin im Eisschnellauf, Claudia Pechstein, hat sich vom internationalen olympischen Komitee eine Rüge eingefangen.

Grund dafür ist, dass die Doppel-Olympiasiegerin in der 'Welt am Sonntag' einen Artikel über das Olympische Dorf verfasst hat.

Laut den Regeln des IOC ist es den Olympia-Athleten untersagt, journalistischen Aktivitäten während Olympia nachzugehen. Weiterer Ärger droht ihr aber nicht.


WebReporter: Timtos
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ärger, Claudia Pechstein
Quelle: www.sports.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?