03.02.02 21:33 Uhr
 18
 

Gedenkmarsch 30 Jahre nach dem Bloody Sunday

In der nordirischen Stadt Derry gedachten zehntausende Menschen des Bloody Sunday von 1972.


Dem Zug voran gingen, von Kindern getragene, 14 weiße Kreuze.
Diese sollten an die 14 damals, von britischen Fallschirmjägern, getöteten Menschen erinnern.

Seit 1998 findet eine neue Untersuchung zu den Umständen statt. Diese soll nach 6 Jahren abgeschlossen sein.


ANZEIGE  
WebReporter: mySTYX
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Gedenk
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?