03.02.02 20:46 Uhr
 220
 

"Herr der Ringe": Kinoversion wird mit neuem Material verlängert

Wie SN bereits berichtete, hat New Line Cinema, das zuständige Filmstudio für die 'Herr der Ringe'-Trilogie, bestätigt, dass die derzeit in den Kinos laufende Version von 'Die Gefährten' mit Material aus 'Die zwei Türme' verlängert wird.

Das Zusatzmaterial soll noch Ende Februar in den Kinofilm implementiert werden. Dabei wird es sich um einen vierminütigen 'Großtrailer' handeln, der noch nicht gezeigte Szenen aus 'Die zwei Türme' zum Inhalt haben wird.

Dabei wird man am Ende des Films den 'wiederauferstandenen' Gandalf den Weissen mit einer veränderten Stimme zu sehen bekommen und auch Bernhard Hill als König Theoden, einer der Protagonisten des 2. Teils, soll beeindruckend in Szene gesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Herr, Herr der Ringe, Material, Kinoversion
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Frau betet aus Versehen mehrere Jahre zu "Herr der Ringe"-Actionfigur
Brasilien: Frau betet jahrelang aus Versehen "Herr der Ringe"-Figur an
David Bowie bewarb sich um eine Rolle in "Herr der Ringe"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Frau betet aus Versehen mehrere Jahre zu "Herr der Ringe"-Actionfigur
Brasilien: Frau betet jahrelang aus Versehen "Herr der Ringe"-Figur an
David Bowie bewarb sich um eine Rolle in "Herr der Ringe"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?