03.02.02 19:34 Uhr
 575
 

Formel 1 - Ferrari-Präsident verrät Details vom F2002

Nur noch 3 Tage sind es, bis der neue Einsatzwagen von Michael Schumacher und Rubens Barrichello der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Ferrari Präsident hat nun Montezemolo im Laufe eines Interviews erste Details verraten.

Die wohl wichtigste Neuerung liegt im Bereich des Getriebes. Dieses soll erheblich kleiner sein und die Schaltvorgänge sollen wesentlich kürzer sein. Ob der neue Wagen schon in Melbourne eingesetzt wird, konnte Montezemolo nicht bestätigen.

Montezemolo: 'Wir haben versucht, neue Wege zu gehen, aber es ist schwer, ein fast perfektes Auto zu verbessern. Die größte Veränderung steckt im Getriebe. Wir müssen jetzt nur abwarten, wie es sich auf der Rennstrecke verhält'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Präsident, Formel, Ferrari, Detail
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?