03.02.02 18:08 Uhr
 60
 

"Arme Künstler": Millionen Pfund Tantiemen nicht abgeholt

Vermutlich wissen die rechtmäßigen Empfänger nichts darüber, dass in England die Anteile ihrer Urheberrechte seit '96 darauf warten, einfach abgerufen zu werden. Es handelt sich um Künstler, die die Registrierung bei der englischen PPL versäumt haben

Die PPL, also die Phonographic Performance Limited, ist sozusagen
die englische GEMA, welche die Tantiemen der Urheber von künstlerischen
Erzeugnissen verwaltet, ruft jetzt im Internet die Künstler auf, endlich ihre
zuständigen Gelder abzuholen.

Es seien Prominente auf der Liste der auszugebenden Erträge, die insgesamt einige Millionen Pfund ausmachen: Shirley Bassey, Carlos Santana, Alanis Morisette sind dabei. Andere haben ihre Sänger-Auftritte vergessen, wie Sophia Loren oder Michael Caine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Künstler, Pfund, Arme
Quelle: dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?