03.02.02 18:08 Uhr
 60
 

"Arme Künstler": Millionen Pfund Tantiemen nicht abgeholt

Vermutlich wissen die rechtmäßigen Empfänger nichts darüber, dass in England die Anteile ihrer Urheberrechte seit '96 darauf warten, einfach abgerufen zu werden. Es handelt sich um Künstler, die die Registrierung bei der englischen PPL versäumt haben

Die PPL, also die Phonographic Performance Limited, ist sozusagen
die englische GEMA, welche die Tantiemen der Urheber von künstlerischen
Erzeugnissen verwaltet, ruft jetzt im Internet die Künstler auf, endlich ihre
zuständigen Gelder abzuholen.

Es seien Prominente auf der Liste der auszugebenden Erträge, die insgesamt einige Millionen Pfund ausmachen: Shirley Bassey, Carlos Santana, Alanis Morisette sind dabei. Andere haben ihre Sänger-Auftritte vergessen, wie Sophia Loren oder Michael Caine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Künstler, Pfund, Arme
Quelle: dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?