03.02.02 16:28 Uhr
 4.131
 

"Southpark": Wird die Serie bald verboten sein?

'Parents Televison Council' nennt sich eine Organisation in Amerika, die sich für den Schutz von Jugendlichen im Fernsehen einsetzt. Ziel der Organisation ist es, gewalttätige und sexistische Sendungen zu verbieten.

Auf Platz 1 der Serien, die abgesetzt werden sollen, ist Southpark. Cartman und seine Freunde seien zu gefährlich für Kinder.

Außerdem noch auf der Liste stehen die Serien 'Celebrity Deathmatch' und 'Undergrads', die auf MTV zu sehen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie
Quelle: www.myfanguide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo in türkischer TV-Serie zu Flüchtlingen
DSDS-Siegerin 2014: Aneta Sablik fliegt beim polnischen ESC-Vorentscheid raus
Quotenflop für Kabel Eins mit Doku über verstorbenen Popstar Falco



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?