03.02.02 13:56 Uhr
 38
 

Die Deutschen tranken 2001 mehr Wein als Bier

Wie das Branchenjournal 'Food Economy' nun berichtete, haben die Deutschen im ersten Halbjahr 2001 zum ersten Mal mehr Wein als Bier getrunken.

So wurden insgesamt 32,3% des Geldes, für das alkoholische Getränke gekauft wurden, in Wein investiert. Laut des Nürnberger Marktforschungsunternehmens GfK 1995 kauften die Deutschen also genau 0,1% mehr Wein als Bier (32,2%).

Dieses überraschende Fazit zog das Unternehmen zum ersten Mal seit Beginn der Erhebung 1995.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin