03.02.02 13:38 Uhr
 31
 

Forderung der NATO an Mitgliedstaaten: Verteidigungsetats müssen rauf

Unter dem Eindruck der massiven Erhöhung des US-Verteidungshaushalt durch den US-Präsidenten George W. Bush (SN berichtete) verlangt der NATO-Generalsekretär George Robertson von den Mitgliedern massive Aufstockungen ihrer Verteidigungshaushalte.

Die USA beklagen schon seit dem Beginn des Anti-Terror-Krieges in Afghanistan die mangelnde und auch veraltete miitärische Ausstattung der NATO-Bündnisparter - die Kluft der Technologien werde zu gross. Robertson gab den USA recht.

Der US-Senator und ehemaliger Kandidat für den Posten des US-Vizepräsidenten unter Al Gore, Joe Lieberman, bekräftigte den Vorwurf. Die militärische Aufrüstung müsse nun für die NATO-Staaten Priorität haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mitglied, NATO, Forderung, Verteidigung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"
Deutschland verschärft Reisehinweise für die Türkei
USA: Donald Trump bereut, Jeff Sessions zu Justizminister gemacht zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?