03.02.02 13:38 Uhr
 31
 

Forderung der NATO an Mitgliedstaaten: Verteidigungsetats müssen rauf

Unter dem Eindruck der massiven Erhöhung des US-Verteidungshaushalt durch den US-Präsidenten George W. Bush (SN berichtete) verlangt der NATO-Generalsekretär George Robertson von den Mitgliedern massive Aufstockungen ihrer Verteidigungshaushalte.

Die USA beklagen schon seit dem Beginn des Anti-Terror-Krieges in Afghanistan die mangelnde und auch veraltete miitärische Ausstattung der NATO-Bündnisparter - die Kluft der Technologien werde zu gross. Robertson gab den USA recht.

Der US-Senator und ehemaliger Kandidat für den Posten des US-Vizepräsidenten unter Al Gore, Joe Lieberman, bekräftigte den Vorwurf. Die militärische Aufrüstung müsse nun für die NATO-Staaten Priorität haben.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mitglied, NATO, Forderung, Verteidigung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?