03.02.02 13:13 Uhr
 27
 

Lange Museumsnacht in Berlin war erfolgreich

An mehr als 80 Veranstaltungsorte konnten sich die Besucher der langen Museumsnacht in Berlin vergnügen. Wie der Veranstalter mitteilte, haben die Veranstaltungen mehr als 220.000 Menschen besucht, wobei der Dom mit 18.400 Besuchern Spitzenreiter war.

Auch das Zoo-Aquarium mit 12.400 und die Neue Nationalgalerie mit 11.200 Besuchern waren gut besucht. Die Nachtschwärmer konnten bis 2:00 Uhr früh die Museen bestaunen.


WebReporter: puresgift
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Museum
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?