03.02.02 12:25 Uhr
 2.235
 

Das Handy zum Download

Die Funktionen eines Handy veraltet zu schnell. Deshalb kauft durchschnittlich jeder Handybenutzer alle 12 Monate ein neues Gerät. Damit soll bald Schluß sein.

Die Hardware bleibt zwar die alte, aber die Software ließe sich kostenpflichtig aus dem Internet ziehen. An dieser Lösung arbeitet zur Zeit Vanu Bose, der Sohn des berühmten Amar Bose.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Nutzer, die einige Dienste nicht benötigen, sie einfach nicht runterladen. Reisende hoffen dabei um ein weiteres Feature. Würde die Datenübertragung ganz auf Software-Basis erfolgen, wären auch Gespräche in den USA möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsDragon
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Download
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?