03.02.02 11:21 Uhr
 601
 

Neue Firewall soll Hacken von Schulverwaltungsrechnern verhindern

Telco Tech GmbH (Teltow) entwickelte jetzt eine Firewall, die den Schul-Verwaltungsrechner schützen soll. Immer öfters werden Hackerangriffe auf die Verwaltungsrechner bekannt.

Oft erfolgen diese Angriffe aus den schuleigenen Computerkabinetten, an dessen Rechnern die Schüler sitzen und sich einen Spass daraus machen, den Verwaltungsrechner zu überlisten.

Gelöschte Zeugnisse als auch auch Virenangriffe aus dem Internet sollen mit der Firewall der Vergangenheit angehören. Weitere Schulen werden jetzt in Hamburg mit dieser Technik ausgestattet.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firewall
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf
Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
Goch: Frau vor Augen von fünfjährigen Tochter auf Parkplatz von Männern bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?