03.02.02 11:01 Uhr
 474
 

Hobby-Astronom entdeckt Kometen

Der Amateur-Astronom Zhang Daqing entdeckte Freitag abend einen Kometen. Er berichtete dem Observatorium der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, die seinen 'Fund' bestätigten konnten.

Bei Anfrage an die International Astronomical Union (IAU), die international alleinig für die Benennung von Himmelskörpern zuständig ist, stellte sich jedoch heraus, dass ein Japaner den Kometen bereits 1,5 Stunden zuvor entdeckt hatte.

Nach den Regeln der IAU werden alle, die das Objekt innerhalb von zwei Stunden sichten, als dessen Entdecker anerkannt. Der Komet wird temporär die Nummer '2002C1' tragen bevor er nach nochmaligen Untersuchungen nach den Entdeckern benannt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baronius
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hobby, Komet
Quelle: news.xinhuanet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?