03.02.02 10:54 Uhr
 79
 

Verfahren gegen Intel eingestellt

Laut einem Bericht der New York Times wurde das Verfahren der Europäischen Kommission gegen Intel eingestellt.

Bei dem Verfahren ging es um die Kooperation von Intel mit Firmen, die ihre Produkte mit einem 'Intel Inside' Aufkleber ausstatten.

Das Verfahren lief schon seit April letzten Jahres nach eingegangenen Beschwerden über die keine weiteren Details bekannt sind.

Die Beschwerden sollen von AMD und Via ausgehen und betreffen Intels Ausnutzung der Vormachtstellung auf dem Prozessor-Markt.


WebReporter: DarkDante
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Verfahren
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?