03.02.02 10:47 Uhr
 4.276
 

Roboter knackt "Rubik's Cube"

Der 37-jährige Hobbybastler J.P. Brown entwarf einen Roboter, den Cube Solver, der es schafft das Puzzlespiel 'Rubik's Cube' innerhalb von rund 15 Minuten zu lösen. Durch seine Erfindung gelangt Brown nun zu weltweitem Ruhm und hoher Anerkennung.

Zuerst dachte Brown daran einen Roboter zu bauen, der es schafft mit möglichst schnellen Bewegungen, Kung Fu ähnlich, gegen die menschlichen 'Speed-Cubers' anzutreten, denn die Meister in Rubik's Cube benötigen weniger als 90 Sekunden zum Lösen.

Funktionsweise: Die Robotergreifarme werden durch eine Digitalkamera unterstützt, die die
Flächen des Würfels scannt und die Informationen zu einem Computer schickt. Ein Chip errechnet die kürzeste mögliche Reihenfolge von Umdrehungen zum Lösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: nackt, Roboter
Quelle: www.suntimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?