03.02.02 08:42 Uhr
 103
 

Singapur: Parlament zahlt Sexseminare für verheiratete Paare

Das Parlament in Singapur will verheirateten Paaren bei Ihrem Sexualleben helfen. Über 250 Paare haben bereits am Seminar teilgenommen. Für das Seminar zahlen die Paare umgerechnet 6 Euro und etwa 60 Euro zahlt der Staat.

Das Seminar hat den Titel, mehr Freude am Sex und mehr sexuelle Erfüllung. Die Paare lernen mehr miteinander zu reden auch im Bett. Die Menschen in Singapur sind zu sehr auf die Karriere im Job fixiert und haben zu wenig Zeit für Sex.

Die Regierung möchte mit den Seminaren und Steuervorteilen erreichen, dass wieder mehr Kinder geboren werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Parlament, Singapur
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?