03.02.02 08:02 Uhr
 406
 

F1: McLaren allein unterwegs - Rundenrekord um 0,6 Sekunden gebrochen

Während die meisten Teams ihre Testfahrten in Barcelona abliefern, fährt das McLaren-Mercedes Team mit seinen F1-Fahrern, David Coulthard und Kimi Räikkönen, sowie mit dem Testfahrer Alexander Wurz in Valencia einen neuen Rundenrekord.

Diesmal war es David Coulthard der den von Räikkönen aufgestellen Rundenrekord vom 17.Januar mit dem neuen McLaren-Mercedes MP4-17 um 0,6 Sekunden unterbot.

Räikkönen war nur etwa eine Zehntelsekunde langsamer als Coulthards Bestzeit, obwohl er mit dem letztjährigen McLaren-Mercedes MP4-16b unterwegs gewesen ist.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Runde, McLaren
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?