03.02.02 07:39 Uhr
 1.765
 

Hast du Haschisch in der "Tasche"...: Bis zu 35 Tage lang nachweisbar

Wie die Münchener Zeitung 'Ärztliche Praxis' nun berichtete, ist Haschisch bei exzessivem Konsum bis zu 35 Tage im Blut fest zu stellen. Bei Menschen, die dieses allerdings nur einmalig zu sich nehmen, sei es lediglich 3 Tage nach zu weisen.

Allerdings wird davor gewarnt, bei einem positiven Test gleich auf einen über längeren Zeitraum gehenden Konsum zu schließen, dafür sei ein solches Ergebnis kein Beweis.

Weiter wurde berichtet, dass das Haschisch bei schlanken Menschen schneller abgebaut werde, als bei Übergewichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tasche, Haschisch
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?