02.02.02 22:41 Uhr
 52
 

Taliban sollen als politische Kraft verboten werden

Nach Auskunft des afghanischen Übergangs-Justizministers Abdul Rahim Karimi sollen sich in Zukunft alle Parteien des Landes demokratisch orientieren und innerhalb der nächsten drei Wochen will er auch entsprechende Gesetze vorlegen.

Damit soll den Taliban dann jede politische Tätigkeit in Afghanistan verboten werden. Doch auch die Kommunisten und die Hesb-i-Islami-Miliz sollten als Parteien verboten werden, da auch sie früher 'an der Zerstörung des Landes beteiligt waren'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Taliban, Kraft
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands