02.02.02 21:36 Uhr
 34
 

Fussball: Internet-Verbot für WM-Tickets

Die Japaner wollen nicht, dass die Karten für die WM 2002 in Südkorea und Japan in Auktionen im Internet versteigert werden. Zur Zeit überlegt man auch noch, wie man überprüfen kann, ob die Karten echt sind.

Wenn man will, kann man sich auch 'Paket-Tickets' kaufen. Dazu zählen Tickets in bester Lage. Dabei sind noch Souvenirs und Verpflegungspakete. Davon gibt es 43 Punkte. Die Hälfte davon sind verkauft.

Bis jetzt sind die Veranstalter noch nicht zufrieden. Die Veranstalter wollen insgesamt 186 Millionen Euro einnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Internet, WM, Verbot, Ticket
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere