02.02.02 21:25 Uhr
 113
 

Im Internet Polizeimarken angeboten, auch speziell für Salt Lake City

Ziemlich gute Imitationen von Polizeiausweisen und Polizeimarken wurden im amerikanischen Internet feilgeboten. In US-Medien war u.a. von FBI-Ausweisen, derer von Grenzpatroillen und Autobahn- und Militäpolizei die Rede.

Selbst Spezialausweise der Sicherheitsbeamten für die Präsidentenmaschine 'Air Force One' waren im Sortiment. Die bedenklichst gefälschte Plakette war jedoch die noch gar nicht in praxis verwendete
Marke für die Olympischen Spiele in Salt Lake City.
Lake City

In der Meldung hieß es zwar, dass man der Bande auf 'die Spur gekommen' sei, aber ob sie dingfest gemacht wurden, ging daraus nicht hervor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Internet, City
Quelle: www.wienerzeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?