02.02.02 18:50 Uhr
 107
 

50-Millionen-$-Spende von Bill Gates für Aids-Präventivmaßnahmen

Der Microsoft-Gründer Bill Gates hat 50 Millionen Dollar für Präventivmaßnahmen der Immunkrankheit AIDS gestiftet und hofft auf Nachahmer. Gates forderte zudem, mehr Geld in die Gesundheit zu investieren.

Bei dem Weltwirtschaftsgipfel in New York strebt er eine Diskussion mit Bono, dem Sänger der Pop-Gruppe U2, darüber an, wie die finanzielle Unterstützung für die Gesundheitsförderug vorangetrieben werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Million, Spende, AIDS, Bill Gates
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Liste: Bill Gates weiterhin der reichste Mensch der Welt
Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
Innovationskraft: Bill Gates vergleicht Donald Trump mit John F. Kennedy



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Liste: Bill Gates weiterhin der reichste Mensch der Welt
Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
Innovationskraft: Bill Gates vergleicht Donald Trump mit John F. Kennedy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?