02.02.02 16:45 Uhr
 101
 

Französische Jäger blasen zur Jagd auf Lionel Jospin

'Die Jospin-Jagdsaison beginnt am 21. April und endet am 5. Mai', sagte der Chef des Verbands der Wildvogeljäger im Departement Bouches-du-Rhone wörtlich, nachdem Jospin Frankreichs Jagdsaison an europäische Vorgaben angepasst hatte.

Damit setzte er eine Direktive der Europäischen Kommission von 1979 um, die eine Verkürzung der Jagdsaison nahelegte, um den Bestand der betroffenen Vogelarten zu schützen. Ab sofort darf nur noch von September bis Januar geschossen werden.

Die Drohung gegen Jospin bezog sich auf dessen mögliche Präsidentschaftskandidatur. 1999 hatten die frz. Jäger schon einmal eine eigene Partei gegründet und hatten aus dem Stand landesweit 6,77% errungen, sie sind daher gefährliche Gegner.


WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jagd, Jäger, Französisch
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?