02.02.02 15:04 Uhr
 211
 

Deutscher Getränke-Mehrweganteil liegt nur noch bei ca. 60 Prozent

Offiziell gibt es zwar in Deutschland das Recht, dass bei einer Unterschreitung der Mehrwegquote bei Getränken von 72 Prozent ein Pflichtpfand für Einweg-Verpackungen kommen muss, aber laufende Klagen verhindern das zur Zeit.

Ungeachtet dessen sackte im Jahr 2001 der Mehrweganteil weiter ab und liegt nun nur noch bei 60,2 Prozent. Und das ist ein neuer Minusrekord.

Die Untersuchung machte die Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Deutscher, Getränk
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?