02.02.02 14:25 Uhr
 1.724
 

200 Milliarden Dollar für 3.000 Maschinen: F-35 - der neue US-Kampfjet

Das US-Militär bekommt ab 2008 neue Kampfjets: Der Nachfolger verschiedener bekannter Maschinen wie die F-14 Tomcat oder der F/A-18 Hornet heisst F-35 und wird von Lockheed Martin produziert.

Das US-Militär hat insgesamt 3.000 Maschinen mit einem Auftragsvolumen von über 200 Milliarden US-Dollar bestellt - damit ist das grösste Rüstungsgeschäft aller Zeiten perfekt. Die F-35 kommt in allen Disziplinen des US-Militärs zum Einsatz.

Sie werden entsprechend auch unterschiedlich ausgerüstet werden - einige Maschinen werden beispielsweise als Senkrechtstarter gebaut. Unter Experten gilt dieses Geschäft als unsinnig, da für heutige Kriegseinsätze nicht mehr federführend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Dollar, Kampf, Milliarde, Maschine, Kampfjet, F-35
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump erlaubt umstrittenen Waffenexport nach Bahrain
Frauke Petry erwägt nach internen Anfeindungen einen Rückzug aus der AfD
USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert