02.02.02 13:00 Uhr
 28
 

Dschibuti: Der Einsatz der deutschen Marinesoldaten hat begonnen

Etwa 820 deutsche Marinesoldaten sind auf dem Weg zum Horn von Afrika, ihrem ersten Einsatzort im Kampf gegen den Terror. Insgesamt wird die Mannschaft, die auf drei Fregatten und zwei Belegschiffen untergebracht wurde, drei Wochen unterwegs sein.

Die Soldaten sollen die Seewege zwischen dem Horn von Afrika und der arabischen Halbinsel sichern.
Die arabische Zeitung 'Ar-Raya' verkündet unterdessen, dass ein militärischer Angriff seitens der USA gegen den Irak in Vorbereitung sei.

Saddam Hussein soll gestürzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mechanic Angel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Einsatz, Marine, Marin
Quelle: dpa.dpl.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?