02.02.02 12:25 Uhr
 214
 

F1: Die FIA meint Prost-Team könnte doch noch in Melbourne starten

Das in Konkursgeratene Formel 1 Team Prost Racer, hat doch noch die Möglichkeit im ersten Rennen in Melbourne zu starten. Bedingung: Das Team wird komplett von jemanden anderen aufgekauft.

Allerdings ist ein Wieder-Einstieg vom Prost-Team nur bis zum Saisonstart möglich. Dies sagte der Präsident der FIA Max Mosley.

Jedoch glaubt keiner daran, das jemand das Bankrotte Team komplett kauft und dann in die neue Saison starten wird. Man müsste jedoch mit dem Vorjahres-Modell beginnen, da Prost das Fahrzeug mangels Geld nicht weiterentwickeln konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, FIA, Melbourne
Quelle: www.f1-plus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien