02.02.02 12:25 Uhr
 214
 

F1: Die FIA meint Prost-Team könnte doch noch in Melbourne starten

Das in Konkursgeratene Formel 1 Team Prost Racer, hat doch noch die Möglichkeit im ersten Rennen in Melbourne zu starten. Bedingung: Das Team wird komplett von jemanden anderen aufgekauft.

Allerdings ist ein Wieder-Einstieg vom Prost-Team nur bis zum Saisonstart möglich. Dies sagte der Präsident der FIA Max Mosley.

Jedoch glaubt keiner daran, das jemand das Bankrotte Team komplett kauft und dann in die neue Saison starten wird. Man müsste jedoch mit dem Vorjahres-Modell beginnen, da Prost das Fahrzeug mangels Geld nicht weiterentwickeln konnte.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, FIA, Melbourne
Quelle: www.f1-plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?