02.02.02 11:16 Uhr
 50
 

Richard Gere soll Referat über Tibet vor Bundestagsabgeordneten halten

Da Richard Gere 'Kenner der politischen Verhältnisse' in der Region Tibet sei, so die Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses Christa Nickels von den Grünen, sei er geeignet, um die Abgeordneten zu informieren.

Diese wollen eine Debatte über die Situation der Menschenrechte in Tibet durchführen.

Gere ist langjähriger Anhänger des Dalai Lama und setzt sich schon seit längerem für den Widerstand gegen die chinesische Herrschaft in Tibet ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundestag, Tibet, Bundestagsabgeordnete
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?