02.02.02 10:52 Uhr
 7
 

Gewerkschaft verdi droht erneut mit Streiks, wenn Tarifrunde platzt

Sollten die Arbeitgeber nicht ernsthaft mit der Dienstleistungsgewerkschaft verdi verhandeln, werde es auch in diesem Jahr Streiks geben, so der Chef der Gewerkschaft Frank Bsirske.

Allerdings sei generell großes Interesse an sachlichen Gesprächen mit den Arbeitgebern vorhanden. Man fordere allerdings in diesem Jahr spürbare Lohnsteigerungen für die Arbeitnehmer.

Dadurch würde auch die Konjunktur durch diese Lohnerhöhungen gestützt.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Tarif, Gewerkschaft
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?