02.02.02 10:52 Uhr
 7
 

Gewerkschaft verdi droht erneut mit Streiks, wenn Tarifrunde platzt

Sollten die Arbeitgeber nicht ernsthaft mit der Dienstleistungsgewerkschaft verdi verhandeln, werde es auch in diesem Jahr Streiks geben, so der Chef der Gewerkschaft Frank Bsirske.

Allerdings sei generell großes Interesse an sachlichen Gesprächen mit den Arbeitgebern vorhanden. Man fordere allerdings in diesem Jahr spürbare Lohnsteigerungen für die Arbeitnehmer.

Dadurch würde auch die Konjunktur durch diese Lohnerhöhungen gestützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Tarif, Gewerkschaft
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?