02.02.02 10:38 Uhr
 26
 

Stoiber: Bundeswehr soll keine Berufsarmee werden

Aus historischen Grünen, so Unions Kanzlerkandidat Edmund Stoiber, solle die Bundeswehr nicht in eine Berufsarmee umgewandelt werden.

Es gebe eine 'enge Verbindung zwischen der Gesellschaft und der Armee' in Deutschland, die er für wichtig halte.

Der Generalsekretär der NATO, George Robertson, sieht allerdings keine Zukunft für die Wehrpflicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Beruf
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinte Nationen kritisieren Deutschland wegen Rassismus
FDP-Chef Christian Lindner: Einreiseverbot für türkische Regierungsmitglieder
USA: Eigene Behörde soll sich um Opfer von kriminellen Migranten kümmern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN