02.02.02 08:16 Uhr
 1.986
 

Manipulation der Überweisungsaufträge möglich

Das NDR-Magazin 'Ratgeber Technik' berichtete, wie eine Bankkauffrau eine Familie, deren Überweisungen sie tätigte, um 1 1/2 Millionen Mark betrog.

Sie tippte die Aufträge mit der Schreibmaschine normal ein und ließ sie unterschreiben. Anschließend veränderte sie die Beträge mit TippEx, so dass aus 5,78 DM mal eben 32.965,78 DM wurden.


Die Betrügerin selbst gab die Tat zu, woraufhin sie eine Strafe von 4 Jahren und 3 Monaten Gefängnis bekam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sadsun
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Manipulation, Überweisung
Quelle: www.ndrtv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?