02.02.02 07:35 Uhr
 19
 

Hamburg: Geldtransporterüberfall - Wieder wurden Euro geklaut

Am späten Freitagabend überfielen vermummte Räuber einen Euro-Geldtransporter im Norden Deutschlands und erbeuteten ganze 10.000 Euro. Nach Angaben der hanseatischen Polizei erbeuteten die Diebe Geld, das aus einem Möbelmarkt stammt.

Um an das Geld in dem Transporter zu gelangen, überwältigten die Räuber einen Wachmann (41) und fügten ihm leichte Verletzungen zu. Am Samstagmorgen gaben die Ermittler an, die Täter seien noch auf der Flucht, aber es wird fachmännisch gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Glenfiddich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Hamburg, Geldtransporter, Geldtransport
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?