01.02.02 22:18 Uhr
 451
 

Michael Jackson wird u.a. wegen Betrug auf über 23 Mio Euro verklagt

Betrug und Vertragsbruch wirft dem Popstar der Konzertveranstalter Marcel Avram aus München vor. Der Konzertveranstalter verlangt nun Schadensersatz und zieht vor Gericht.

Gegen Ende Mai wird der Fall das erste Mal vom Gericht in Santa Barbara angehört.

Michael Jackson hat für seine geplante Welttournee mit Avram einen Vertrag. Laut 'Variety' sucht der Popstar angeblich nach einem Promotor für seine Tournee, obwohl er schon vertraglich an den Münchner gebunden ist.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Michael Jackson, Jackson, Betrug
Quelle: www.meinestadt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson
Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?