01.02.02 21:24 Uhr
 58
 

US Automarkt: Plus für BMW, VW und Audi

Der Januar war für BMW, Audi und VW ein guter Monat, was den US Automarkt angeht.
Alle drei Firmen konnten ihre Marktposition gegenüber dem Vergleichsmonat im Vorjahr erhöhen. BMW um 16,2 Prozent, VW um 6 Prozent und Audi um 2,5 Prozent.

Ford und Porsche hingegen erlitten starke Rückgänge. Während Ford nur ein Minus von 10,4 Prozent zu verzeichnen hatte waren es bei Porsche schon 28 Prozent.

Porsche erklärte seinen deutlichen Rückgang durch einen starken Vorjahresmonat, der durch Lieferprobleme im Dezember 2000 bedingt war.


WebReporter: mySTYX
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, BMW, VW, Audi
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?