01.02.02 21:12 Uhr
 477
 

F1: Erneut schwerer Unfall in "Schumacher-Kurve" bei Tests

Der Japaner Takuma Sato hatte heute bei Tests in Barcelona einen schweren Unfall in der selben Kurve, in der am Mittwoch bereits Michael Schumacher einen Crash hatte.

Grund für Sato´s Unfall, bei dem dieser nicht verletzt wurde, war der Bruch der vorderen Aufhängung an seinem Boliden. Bestzeit am heutigen Testtag fuhr BMW-Testpilot Antonio Pizzonia mit einer Zeit von 1:19,470 Minuten.

Zweitschnellster in Barcelona war Fernando Alsonso mit 1:20,046 Minuten vor Jarno Trulli mit 1:20,071 (beide Renault), gefolgt von Pedro de la Rosa (1:20,502 Minuten) im Jaguar und Formel 1-Neuling Takuma Sato (1:20,528 Minuten) im Jordan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Michael Schumacher, Kurve
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?